Die Gesellschaft MSM Krystall GbR besteht seit 2005 als Ausgründung des Helmholtz Zentrums Berlin für Materialien und Energie. Ziel der MSM Krystall GbR ist die Umsetzung von innovativen Ideen auf dem Gebiet der Werkstoff-, Aktorik-, und Bauteilentwicklung und die Begleitung dieser zu deren Marktreife in enger Zusammenarbeit mit Partnern aus Industrie und Forschung.

 

   

Die MSM Krystall GbR hat in den vergangenen Jahren mehrfach den Beweis erbracht, dass  materialwissenschaftliche Expertise in Kombination mit exzellentem interdisziplinären Überblick die Basis für signifikante Innovationen auf den Gebieten der Werkstoff- und Bauteilentwicklung, der Produktionstechnologien sowie der Prüf- und Analysemethodik darstellt.

 
Zu den aktuellen Aktivitäten der MSM Krystall GbR zählt neben der Herstellung und Vermarktung von magnetischen Formgedächtnislegierungen die Entwicklung von neuen Schneidwerkstoffen, von elektrodynamischen Hochleistungsaktoren sowie neuartiger Hochleistungskondensatoren für einen erweiterten Temperaturbereich bis 280°C.